Werde Positive Birth® Kursleiterin!

 

Bereit, mit Positive Birth® die Welt zu verändern und dein erfolgreiches Business aufzubauen?

Was anderen unmöglich erscheint, ist für Positive Birth® Kursleiterinnen Alltag:
Einen tollen, erfüllenden Beruf ausüben, freie Zeiteinteilung und angemessenes Geld damit verdienen!
Unsere Zielgruppe, schwangere Frauen bzw. werdende Eltern, sind auf der Suche nach konkreten Informationen, Methoden zur Erleichterung der Geburt und einem Mittragen ihrer „guten Hoffnung“. Das ist es, was Positive Birth® als einziges Konzept am deutschsprachigen Markt so einzigartig macht: Jede Frau, die unseren Kurs besucht hat, verlässt ihn mit einem durch und durch positiven Gefühl für die Geburt.
Sie fühlt sich jeder Situation im Geburtsverlauf gewachsen und kann in ihrem positiven Gefühlszustand (Mindset) bleiben. Das ist unser Versprechen.
Wie wir das genau machen, erfährst du in der durchdachten Ausbildung zur Positive Birth® Kursleiterin.

Die  Kursdaten für 2018

Österreich – Langenlois / Seminarhaus Mühlenhof

Modul 1: Freitag 2. bis Sonntag 4. Februar 2018
Modul 2: Freitag 9. Bis Sonntag 11. März 2018
Ganztägig von 9:30 bis 18:30 Uhr
(Sonntag bis ca. 16 Uhr)

Deutschland – München, Berlin, Frankfurt, Dortmund, Hannover oder Hamburg: Du entscheidest:
Bitte wähle jetzt mit einem Klick deinen Lieblings-Kursort!

Du bist bei dieser Ausbildung richtig, wenn du

  • selbständig oder nebenberuflich im Bereich der Erwachsenenbildung tätig sein möchtest
  • als Positive Birth® Kursleiter/in schwangere Frauen auf die Geburt mithilfe von Mentaltechniken vorbereiten möchtest
  • eine positive Grundhaltung zum Thema Geburt hast
  • bereit bist, dich auf völlig neue Sichtweisen und Zugänge zu diesem Thema einzulassen
  • dich in einer erfolgreichen, familiären Bewegung wohlfühlst, die es sich zum Zielgesetzt hat, alle Geburten zu positiven Erlebnissen werden zu lassen

Du erlernst in 2 x 3 intensiven Kurstagen wie du Frauen die Geburt als eine durchgehend positive Erfahrung vermittelst:

    • Du beleuchtest dabei auch deine eigene Geschichte in Bezug auf Geburt
    • Du schulst deine Achtsamkeit im Zusammenhang mit dem Thema Geburt
    • Du erlernst einfache, gut zu vermittelnde Techniken des Mentaltrainings, die wirklich für die Schwangerschaft und die Geburt von Nutzen sind
    • Du lernst effektive Methoden der Körperarbeit zur Förderung des positiven Geburtsprozesses kennen (Rebozo, Atmung & der Einsatz der Stimme, Positionen für die optimale Lage des Kindes…)
    • Alles, was du für den Kursstart benötigst – ein komplettes Konzept für 4 – 6 Einheiten und wie du dieses präsentierst,
      Marketing- & PR-Werkzeuge, Kursortauswahl, Networking & Co.

Zusätzlich erhältst du Hebammenwissen als Hintergrund für dein Tun – mit Hausgeburtshebamme Margarete Hoffer:

    • Der Ablauf einer vaginalen Geburt
    • Der Kaiserschnitt – eine Bauchgeburt
    • Besonderheiten im Schwangerschafts- und Geburtsverlauf
    • Der Geburtsort und sein Einfluss auf die Geburt
    • Klare Abgrenzung: Elternbildung als Kursleiterin

Und genießt ein eigenes Modul zum Thema Wochenbett:

    • Der Einfluss der Geburt auf die Beziehung von Mutter & Kind
    • Relevante Aspekte zum Stillen
    • Einfache Methoden zur Entspannung von Mutter & Kind (Babymassage, Rebozo, Willkommensrituale,…)
    • Ansprechperson & Anlaufstelle bleiben

Es gibt keine spezifischen Voraussetzungen/Vorbildungen, die du benötigst, um Kursleiterin zu werden. Du erlernst alles, was du brauchst, im Kurs. Deine Kinder sind in der Fortbildung ebenfalls willkommen. Es ist sinnvoll, wenn du für eine weitere Begleitperson sorgst, die sich um dein(e) Kind(er) kümmert, während du konzentriert arbeiten möchtest.

Gerne sende ich dir Detailinfos zu: jasmin@positivebirth.eu
Ich freue mich wenn DU ein Teil von Positive Birth® wirst und die Botschaft einer glücklichen Geburt in die Welt trägst!

Jasmin Nerici