Datenschutzerklärung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, und wir wissen, dass er auch für Sie wichtig ist. Lesen Sie sich unsere Datenschutzrichtlinien durch, um Informationen darüber zu erhalten, wie Positive Birth Ihre personenbezogenen Daten nutzt, speichert und schützt.
Anstehende Änderungen an unseren Richtlinien

GÜLTIG AB DEM 25. MAI 2018

Wir haben unsere Datenschutzrichtlinien aktualisiert, um zusätzliche Informationen aufzunehmen, die gemäß geltender Datenschutzbestimmungen erforderlich sind, – darunter die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU. Dies umfasst u. a. folgende Informationen:

  • Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Rechtsgründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Rechte von Benutzern in der Europäischen Union gemäß der DSGVO und Möglichkeiten, diese Rechte auszuüben
  • Kontaktinformationen zu Positive Birth – Verantwortlichen
  • Kontaktinformationen zu den Datenschutzbeauftragten von Positive Birth in der Europäischen Union
 
Allgemeine Grundlage – Verarbeitung von Daten ohne Personenbezug:

Beim ihrem Besuch unserer Webangebote werden Personen-UNABHÄNGIGE-Daten verarbeitet.

 
Zweck & Rechtsgrundlage: 

Die Portale von Positive Birth werden bei 1&1 AG gehostet (weitere Informationen zum Datenschutz beim Hoster: http://www.1und1.de/datenschutz). Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden automatisch einige Daten an den Webserver übertragen und dort gespeichert. Dies ist zur Anzeige dieser Webseite technisch erforderlich und beschränkt sich auf den dafür notwendigen Umfang. Es handelt sich insbesondere um folgende Informationen: die Referrer-URL (die Webseite, von der Sie kommen) / die IP-Adresse des Gerätes, mit dem sie auf diese Seite zugreifen / den verwendeten Browser / Uhrzeit und Datum / das verwendete Betriebssystem. Diese Informationen dienen dazu, diese Site überhaupt anbieten zu können. Sie können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und werden nicht mit personenbezogenen Informationen zusammengeführt. Eine rein statistische Auswertung bleibt vorbehalten. Sobald die Informationen nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht oder anonymisiert.

 
Cookies

Diese Seite verwendet teilweise Cookies, d.h. kleine Textdateien handelt, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Es handelt sich dabei um „Session-Cookies“, die nach Ende der Nutzung dieser Seite automatisch gelöscht werden. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern.

Selbstverständlich kann diese Seite auch ganz ohne Cookies betrachtet werden. Wenn Sie keine Cookies auf Ihrem Endgerät wünschen, können Sie das Speichern von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

 
Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, wenn Sie auf unseren Seiten interagieren:

Wenn Sie einen Beitrag auf unseren Seiten kommentieren, werden insoweit personenbezogene Daten über Sie erhoben und gespeichert, als Sie diese angeben. Dies umfasst inbesondere den von Ihnen angegebenen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihres Kommentars. Automatisch wird zudem Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Kommentierung gespeichert. Andere Besucher dieser Seite können Ihren angegebenen Namen, den Zeitpunkt der Kommentierung und den Kommentar selbst lesen. Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse werden jedoch nicht veröffentlicht.

 
Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 
Backend

Positive Birth verwendet als Basis WooCommerce. Dieses Shopstem wurde von Trusted Shops vorzertifiziert und anhand umfangreicher Qualitätsrichtlinien geprüft. WooCommerce erfüllt die von Trusted Shops geforderten Qualitätsrichtlinien & Datenschutzrichtlinien.

 
Zweck & Rechtsgrundlage:

Positive Birth verarbeitet Ihre Email-Adresse, da Sie sich mit dieser Email-Adresse und mit Ihrem Kennwort bei Ihrem Konto zwecks Kommentarfunktion anmelden. Wir nutzen diese Informationen auch nicht anderweitig und geben sie nicht an Dritte weiter. Sie dienen allein dazu, um einen Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern und damit wir Sie bei ihren Fragen eventuell kontaktieren können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Email-Adresse für diesen Zweck basiert auf dem legitimen Interesse von Positive Birth, die Sicherheit Ihres Kontos zu schützen.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 
Personenbezogene Daten, die bei der Erstellung eines Positive Birth-Kontos verarbeitet werden:

Wenn Sie ein Positive Birth-Konto erstellen, werden Sie zur Angabe Ihrer Email-Adresse und Ihres Namens aufgefordert. Wenn Sie dies wünschen, können Sie nur Ihren Vornamen oder einen Spitznamen anstelle Ihres vollständigen Namens angeben.

 
Zweck & Rechtsgrundlage:

Positive Birth verarbeitet Ihre Email-Adresse, da Sie sich mit dieser Email-Adresse und mit Ihrem Kennwort bei Ihrem Konto anmelden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Email-Adresse für diesen Zweck basiert auf dem legitimen Interesse von Positive Birth, die Sicherheit Ihres Kontos zu schützen.

Positive Birth verarbeitet die Email-Adresse auch, um Ihnen wichtige Informationen zu Ihren Positive Birth Bestellungen oder -Konten zu senden, beispielsweise wichtige Sicherheitsinformationen oder wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie. Der von Ihnen angegebene Name wird mit Ihrem Kontoprofil verknüpft und angezeigt, wenn Sie auf einer Positive Birth-Website Kommentare abgeben oder anderes Material veröffentlichen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Email-Adresse und Ihres Namens für diese Zwecke ist das legitime Interesse von Positive Birth, Ihnen wichtige Sicherheits- oder andere Informationen zu Ihren Positive Birth-Produkten, Bestellungen, -Konten oder wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie bereitzustellen und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, mit anderen Positive Birth-Benutzern zu interagieren.

Wenn Sie dem Erhalt von Marketing-Informationen von Positive Birth zustimmen, verarbeitet Positive Birth Ihre Email-Adresse auch, um Ihnen Marketing-Informationen zu Positive Birth-Produkten und -Terminen zu senden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Email-Adresse für diesen Zweck ist Ihre Zustimmung. Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie in Ihrem Positive Birth-Konto die Präferenzen ändern oder unten in unseren Marketing-Emails auf den Link zum Abbestellen klicken. Die Marketing-Emails, die Sie von Positive Birth erhalten, basieren auf den in Ihrem Positive Birth-Konto festgelegten Präferenzen, sowie den Abonnements in Ihrem Positive Birth-Konto. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten für diesen Zweck ist das legitime Interesse von Positive Birth, die Anzahl der Marketing-Emails zu reduzieren, die an einzelne Kunden gesendet werden; hierfür wird ausgewählt, welche Kunden eine bestimmte Marketing-Email erhalten, anstatt die Marketing-Email an alle Kunden zu senden, die dem Erhalt von Marketing-Emails zugestimmt haben.

Positive Birth verarbeitet Ihre Email-Adresse außerdem, um sie mit Ihrem Positive Birth-Konto zu verknüpfen, wenn Sie mit unserem Support in Verbindung stehen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser legitimes Interesse, einen hochwertigen Support bereitzustellen.

 
Zweck & Rechtsgrundlage: Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 
Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, wenn Sie auf ein widget oder einen link zu sozialen Netzwerken klicken:
 
Zweck & Rechtsgrundlage: Widget mit Facebook-News

In der Seitenleiste finden Sie Facebook-Nachrichten, die mittels eines Plugins dargestellt werden. Grundsätzlich werden diese Nachrichten von unserem Server abgerufen und nicht unmittelbar von Facebook. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass eine direkte Verbindung zu einem Server von Facebook Inc. aufgebaut wird – z.B. wenn Sie auf einen Facebook-Link klicken – und Facebook dadurch die Information erhält, dass Sie unsere Website besucht haben. Für die Datenverarbeitung durch Facebook Inc. ist diese selbst verantwortlich.

 
Zweck & Rechtsgrundlage: Buttons zum Teilen der Beiträge

Unter den Beiträgen befinden sich Schaltflächen, mit denen Beiträge über Google+, Facebook, Twitter, Xing sowie per E-Mail geteilt werden können. Bei diesen Schaltflächen handelt es sich nicht um „Social Plugins“, sondern um bloße Links. Sofern Sie die Schaltflächen nicht benutzen, werden keinerlei Daten an die genannten Unternehmen übertragen. Ihre Surfverhalten auf dieser Seite kann somit von diesen Unternehmen nicht verfolgt werden. Nur wenn Sie sich entschließen, die Buttons zu nutzen um Seiten-Beiträge zu teilen (und sich dazu ggf. bei den genannten Seiten einloggen), erhält das betreffende Unternehmen – z.B. Facebook, wenn Sie auf den Facebook-Button klicken – die Information, dass sie den entsprechenden Beitrag auf dieser Seite angesehen haben.

Personenbezogene Daten, die bei der Kommunikation mit Positive Birth verarbeitet werden:

Wenn Sie per Email, telefonisch, online oder persönlich mit unserem Support in Verbindung stehen, erfassen wir personenbezogene Daten, z. B. Name, Postanschrift, Telefonnummer, Email-Adresse und Präferenzen für die Kontaktaufnahme, sowie Informationen zu den Positive Birth-Produkten, die Sie besitzen, z. B. Produkt und das Kaufdatum nur insofern Sie zur positiven Erledigung ihres Anliegen notwendig sind. Gespräche mit Kundendienstmitarbeitern werden niemals aufgezeichnet oder elektronisch verarbeitet.

 
Zweck & Rechtsgrundlage:

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen Kunden- und Produktsupport bereitzustellen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Informationen für diese Zwecke ist das legitime Interesse von Positive Birth, einen hochwertigen Produktsupport zu bieten.

Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, wenn Sie ein Produkt auf einer Positive Birth-Website erwerben:

Wenn Sie ein Produkt auf der Positive Birth-Website erwerben, erfasst Positive Birth Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer. Informationen zur Zahlungskarte werden nicht angezeigt oder gespeichert. KLARNA (SOFORT Überweisung) sowie PAYPAL, zwei Drittanbieter, bearbeitet die Informationen zur Zahlungskarte des Kunden, wenn Positive Birth-Kunden eine Zahlungskarte für Einkäufe auf einer Positive Birth-Website verwenden. Lesen Sie aufmerksam die Datenschutzrichtlinie von KLARNA sowie PAYPAL.

 
Zweck & Rechtsgrundlage:

Wir erfassen Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer, damit wir die Bestellung bearbeiten und den Einkauf abwickeln können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihres Namens, Ihrer Postanschrift und Ihrer Telefonnummer für diese Zwecke ist die Erfüllung eines Vertrags. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten außerdem als Teil unserer Betrugserkennungsverfahren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck ist unser legitimes Interesse, Positive Birth und unsere Kunden vor betrügerischen Transaktionen zu schützen.

 
Übermittlung personenbezogener Daten

Positive Birth ist ein österreichisches Unternehmen. Personenbezogene Daten zu Personen, die in einem Land des Europäischen Wirtschaftsraums oder in der Schweiz ansässig sind, unterliegen der Kontrolle von Positive Birth.

Die Übertragung personenbezogener Daten von Positive Birth im Europäischen Wirtschaftsraum (“EWR”) oder in der Schweiz erfolgen entsprechend genehmigter Modell-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission.

 
Kinder

Unsere Websites richten sich nicht an Personen unter 16 Jahren, und wir bitten darum, dass Personen unter 16 Jahren Positive Birth keinerlei personenbezogene Daten bereitstellen. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren erfasst haben, werden wir Schritte zur schnellstmöglichen Löschung dieser Daten einleiten.

 
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Jasmin Nerici
Positive Birth

Telefon: +43 699 100 41 005
Mail: office[AT]positivebirth.at

Wenn Sie Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung geltend machen oder eine ggf. erteilte Einwilligung widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte bevorzugt an die genannte E-Mail-Adresse.

 
Ihre Rechte

Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, sind Sie gemäß der Datenschutz-Grundverordnung berechtigt, von Positive Birth Zugriff auf und eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen; des Weiteren haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben und das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Wenn Sie außerhalb der Europäischen Union ansässig sind, haben Sie gemäß lokaler Gesetze evtl. ähnliche Rechte.

Zum Anfordern von Zugriff auf bzw. von Korrektur, Übertragbarkeit oder Löschung von personenbezogenen Daten oder zum Löschen Ihres Positive Birth-Kontos besuchen Sie das Kontoverwaltungscenter.

Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind und Ihr Recht ausüben möchten, die Verarbeitung der Daten einzuschränken oder Einspruch gegen die Verarbeitung zu erheben, wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Positive Birth.